DF95 - Rangliste






Link zum ->  Tabellenblatt der Rangliste




Die Rangliste 2017 als PDF:    DF95 Rangliste GER - 2017



Regeln für DF95-Ranglistenregatten


Damit eine Regatta für die DF95-Rangliste gewertet werden kann müssen folgende Kriterien erfüllt sein:


  1. Die DF95 Rangliste erfasst Ranglistenregatten die in Deutschland gesegelt wurden.
  2. Teilnahmeberechtigt sind nur Boote, die dem aktuellen Stand der Dragonflite 95 - restricted class rules entsprechen und eine Segelnummer zugeteilt bekommen haben. Alle Teilnehmer, unabhängig der Nationalität, werden in der Rangliste erfasst.
  3. Zu den Angaben einer Regatta gehören Ort, Datum, Vor-, Nachnamen und Segelnummer der Teilnehmer. Teilnehmer, die ein Leihboot nutzen und noch keine eigene Segelnummer haben, werden mit Vor-, Nachnamen und der Segelnummer des Leihbootes geführt.
  4. Eine Regatta muss mindestens 4 Wochen vor dem Termin im OneDesign-Forum auf  http://df95.blogspot.de oder auf  http://www.rc-network.de angekündigt werden.
  5. Die 6 besten Ergebnisse aus allen Regatten der letzten 24 Monate gehen in die Wertung für die Rangliste ein.
  6. Regattaveranstalter erhalten einmalig pro Jahr 800 Punkte als Vergütung für die Durchführung mindestens einer Regatta. Wenn Regattaveranstalter als aktive Segler an ihren Regatten teilgenommen haben, werden die erzielten Punkte gewertet.
  7. Unterschieden werden folgende Wertungsregatten:
    • Normale Ranglisten-Regatten (ein Segeltag, mindestens 5 Teilnehmer).
    • Schwerpunktregatten (zwei aufeinanderfolgende Segeltage, mindestens 10 Teilnehmer).
    • DF95-Trophy (einmal pro Jahr, mindestens zwei aufeinanderfolgende Segeltage, mindestens 10 Teilnehmer).

  8. Eine Ranglistenregatta wird als ungültig betrachtet, wenn nicht mindestens sechs Wettfahrten einschließlich der Einteilungsläufe stattgefunden haben.
  9. Jede Ranglisten-Regatta wird mit 1.000 Punkten für den Sieger gewertet, eine Schwerpunktregatta erhält 1.300 Punkte, eine DF95-Trophy (inoffizielle nationale Meisterschaft) erhält 1.500 Punkte.
  10. Maximale Anzahl Schwerpunktregatten: zwei in Deutschland pro Jahr in unterschiedlichen Regionen
  11. Es werden keine zwei Wertungsregatten an einem Ort innerhalb fünf aufeinanderfolgenden Tagen gewertet.
  12. Bei zwei DF95 Regatten an einem Ort an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, die nicht als Schwerpunktregatta oder DF95-Trophy angekündigt werden können, kann nur eine der beiden Regatten als Ranglistenregatta gewertet werden. Die zweite Regatta hat dann den Status einer Freundschaftsregatta. Welche der beiden Regatten als Ranglistenregatta angekündigt wird, entscheidet der Veranstalter.
  13. Die Teilnehmer erhalten Ranglistenpunkte nach folgender Formel: RL Punkte= Maximale Punktzahl/Teilnehmerzahl*(Teilnehmerzahl-Platzierung+1)
  14. Die aktuelle Rangliste wird auf http://df95.blogspot.de veröffentlicht. Für die Rangliste werden nur Ergebnisse erfasst, die im OneDesign-Forum auf http://www.rc-network.de oder auf http://df95.blogspot.de bis spätestens 2 Wochen nach der Regatta veröffentlicht werden. Die Rangliste wird bis spätestens 4 Wochen nach der jeweiligen Regatta aktualisiert. Über Einsprüche und Berichtigungen entscheidet der Ranglistenführer.



Begriffe

Regatta: besteht aus mehreren Wettfahrten (Läufen), mindestens jedoch sechs Wettfahrten
Wettfahrt: Segelwettfahrt (Lauf) von Start bis Ziel
Teilnehmer: muss mindestens an einem Lauf gestartet sein, die alleinige Meldung reicht nicht.


Wettfahrtregeln

Gesegelt wird nach den aktuell gültigen Wettfahrtregeln mit Anhang E – Wettfahrtregeln für ferngesteuerte Boote.
Tonnenberührungen sind erlaubt.
Änderungen der Wettfahrtregel müssen während der Steuermannbesprechung vor Beginn der ersten Wettfahrt bekannt gegeben werden.

Wertungssystem

“Low-Point-System” für die einzelnen Läufe:

  1. Platz = 1 Punkt
  2. Platz = 2 Punkte
  3. Platz = 3 Punkte usw.


DNF = “Did Not Finish”
Gestartet aber das Ziel nicht erreicht: Punkte = Anzahl der Teilnehmer + 1 Punkt.


DNS = “Did Not Start”
Nicht gestartet: Punktzahl = Anzahl der Teilnehmer + 1 Punkt


DSQ
Bei einem Lauf durch die Regattaleitung disqualifiziert: Punktzahl = Anzahl der Teilnehmer + 1 Punkt


Streicher für eine Regatta

Nach 4 Läufen, 1 Streicher.
Nach 8 Läufen, 2 Streicher.
Nach 16 Läufen, 3 Streicher und so weiter für jeweils 8 Läufe.

Wertung für die Regatta

Die Punkte der einzelnen Wettfahrten werden zusammengezählt. Wer am wenigsten Punkte hat, hat gewonnen, wer am zweitwenigsten hat, ist zweiter usw.
Bei Punktgleichheit am Ende der Veranstaltung wird dies zugunsten des Bootes mit den meisten ersten Plätzen, danach mit den meisten zweiten Plätzen usw. gelöst. Wenn die Punktgleichheit weiterhin besteht, führt das Boot mit der besten Platzierung im letzten Lauf.

Wertung für die Rangliste

Beispiel: Regatta mit 8 Startern

1.000 : 8 = 125

Sieger: 1.000 Punkte

Platz 2: 875 Punkte (7×125)

Platz 3: 750 Punkte (6×125)

Platz 4: 625 Punkte (5×125) usw.